NEWS

Do, 09. August 2018 / 08:00 Uhr

DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG: Elanix Biotechnologies AG erhält eine Bestätigung der Outperform Empfehlung durch goetzpartners securities



DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Markteinführung
Elanix Biotechnologies AG: Elanix Biotechnologies AG erhält eine Bestätigung der Outperform Empfehlung durch goetzpartners securities
09.08.2018 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind WEDER zur Veröffentlichung NOCH zur Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder in sonstige Länder, in denen eine solche Verbreitung oder Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte, bestimmt.
  • Outperform Empfehlung nach den Webcast Präsentationen an Investoren am 7.August

  • Empfehlung basiert auf den Geschäfts- und Produktplänen des Elanix Managements

  • Zielpreis der Elanix Aktie nach goetzpartners bleibt bei EUR 6,40 


Berlin, 9. August 2018 -  Elanix Biotechnologies AG ("Elanix") informiert heute, dass goetzpartners securities ihre Outperform Empfehlung für Elanix mit einem Zielpreis von EUR 6,40 je Aktie bestätigt hat. Diese Outperform Empfehlung folgt im Anschluss an die vom Elanix Management durchgeführten Webcast Präsentationen.
Auszug aus der Flash Note von goetzpartners, veröffentlicht am 8. August: "wir bleiben begeistert zu dem wirtschaftlichen Ausblick von Elanix's Advanced Skin Care ("ASC") und Advanced Wound Care ("AWC") Produkten und deren Potentialen, basierend auf deren differenzierten Profilen, den grossen Zielmärkten und den bisher noch unerfüllten medizinischen Bedürfnissen. Daher bestätigen und wiederholen wir sowohl unsere OUTPERFORM Empfehlung als auch den Zielpreis von EUR 6,40 je Aktie".
Die Outperform Empfehlung basiert auf dem weiteren wirtschaftlichen Roll-out von GYNrepair(R) und der Markteinführung von SKINrepair(R) im Oktober 2018 mit verstärkten Vertriebsaktivitäten, auf der laufenden Kontaktaufnahme mit 50 grossen Apotheken- und Drogerien-Key Accounts in Deutschland, Frankreich, Schweiz, UK, Italien und Spanien, auf den bereits unterzeichneten Distributionsvereinbarungen in Benelux, Schweiz und Russland und auf den Gesprächen mit Distributionspartnern in den USA und Japan.
Das Elanix Management hat weiters Pläne angekündigt zwei zusätzliche ASC Produkte jeweils in 2019 und 2020 auf den Markt zu bringen, um bis 2020 ein Portfolio von sechs ASC Produkten auf dem Markt zu haben. Umsätze aus den zusätzlichen ASC Produkten, die Cremen, Masken und Gele umfassen, sollen verwendet werden, um die weiteren Investitionen in die Industrialisierung und die Marktzugänge der AWC Produkte mit zu finanzieren. Die finanziellen Ausblicke zeigen ein Elanix Break-even Ergebnis in 2020 und Umsätze von 33.5 MEUR in 2022.  
Der neue COO & CFO Egon Minar bringt umfangreiche wirtschaftliche Erfahrung zu Elanix. Mit einem erfolgreichen Abschluss der laufenden Kapitalerhöhung plant Elanix einen Finanzdirektor an Board zu holen, der geeignet ist zum gegebenen Zeitunkt die CFO Aufgaben zu übernehmen und damit Egon Minar zu erlauben sich künftig voll auf die operativen und wirtschaftlichen Aktivitäten und die Investor Relation zu fokussieren.
 Pressekontakte:
Elanix Biotechnologies         
Tomas Svoboda, CEO
Tel: +41 (0)22 363 66 40
investor.relations@elanix-bt.comÜber Elanix Biotechnologies AG
Elanix Biotechnologies AG (Frankfurt: ELN) entwickelt und kommerzialisiert Produkte zur Geweberegeneration, für die Wundversorgung sowie für dermatologische und gynäkologische Anwendungen und bietet Dienstleistungen rund um Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 in der Schweiz aus der Universitätsklinik Lausanne (CHUV) heraus gegründet, um eine patentierte Vorläuferzelltechnologie zu kommerzialisieren. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr potente Induktoren für Gewebewachstum und -heilung sind. Elanix ist im Besitz GMP-zertifizierter Master- und Working-Zellbanken mit riesigen Mengen an Zellen.
 
Elanix hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland mit Niederlassungen in Wiesbaden, Deutschland und Nyon, Schweiz. Elanix ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN.F notiert. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie unter www.elanixbiotechnologies.com.         
 
Folgen Sie uns auf @elanix_biotech
 
 Wichtige Hinweise
In den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Japan oder Australien oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte, darf diese Mitteilung nicht verbreitet oder veröffentlicht werden. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.
 
Bei dieser Mitteilung handelt es sich weder um ein Angebot noch um eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren der Elanix Biotechnologies AG in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde und wird kein Wertpapier-Prospekt veröffentlicht.
 
Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Die vorbezeichneten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der "Securities Act") besteht. Die Wertpapiere der Elanix Biotechnologies AG sind und werden nicht nach dem Securities Act registriert.
 
Diese Mitteilung stellt keine Empfehlung betreffend die Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere dar. Investoren sollten einen professionellen Berater hinsichtlich der Eignung des Angebots für die betroffene Person konsultieren.
 
Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Veröffentlichung nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (nachfolgend "Order") fallen oder (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc.) (solche Personen zusammen die "Relevanten Personen"). Auf diese Veröffentlichung dürfen andere Personen als Relevante Personen nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.
 
In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums, die die Prospektrichtlinie umgesetzt haben (die "Relevanten Mitgliedstaaten") richtet sich diese Veröffentlichung und jegliches nachfolgende Angebot ausschließlich an "qualifizierte Anleger" im Sinne der Prospektrichtlinie. Für diese Zwecke meint "Prospektrichtlinie" die Richtlinie 2003/71/EG (einschließlich aller Änderungen, insbesondere der Richtlinie 2010/73/EU) und schließt alle relevanten Umsetzungsmaßnahmen in den Relevanten Mitgliedstaaten mit ein.
 
Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.
 
Diese Mitteilung stellt auch keinen Prospekt im Sinne der EU-Richtlinie 2003/71/EC des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003 in jeweils gültiger Fassung (die "Prospektrichtlinie") dar.
 Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Veröffentlichung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen zum Unternehmen und seinen Geschäften enthalten. Solche Aussagen beinhalten gewisse Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse, die Finanzlage, die Wertentwicklung und der Erfolg des Unternehmens in der Realität erheblich von dem unterscheiden, was durch eine solche Aussage zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurde. Der Leser sollte diesen Aussagen daher nicht übermäßig vertrauen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, solche vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren.
 
 



09.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Elanix Biotechnologies AG
Kurfürstendamm 32
10719 Berlin
Deutschland
Telefon: +41 22 363 66 40
Fax: +41 22 363 66 41
E-Mail: info@elanix-bt.com
Internet: www.elanixbiotechnologies.com
ISIN: DE000A0WMJQ4
WKN: A0WMJQ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


712471  09.08.2018